WIR für SIE

Sinnesreich

 

Weiherstr. 6 und 8

78224 Singen

 

Telefon

 

+49 (0) 77 31 144 557

info@kita-sinnesreich.de

 

 

Jean Ayres

 

 

Dr. JEAN AYRES (1920 – 1988) war amerikanische Ergotherapeutin und Psychologin. Sie begründete das Therapiekonzept der Sensorischen Integration für wahrnehmungsgestörte und entwicklungsverzögerte Kinder. Ihr Ansatz ist ganzheitlich und betrachtet das gesamte Nervensystem und den Körper mit allen Sinnen.

 

Das Berührungsempfinden (taktiles System) und das System, das Informationen über Zug, Druck, Gliederstellungen und Bewegung gibt (tiefensensibles System) und der Gleichgewichtssinn (vestibuläres System) sind die Basis-Sinne.  Auf diesen drei Sinnen baut die gesunde Weiterentwicklung jedes Kindes auf. Das menschliche Gehirn ist in den ersten Lebensjahren noch nicht ausgereift. Es entspricht einem Straßennetz mit zahlreichen Baustellen. Verbindungen müssen erst hergestellt werden, um ein Fließen des Verkehrs zu ermöglichen. Entsprechend müssen im Gehirn synaptische Nervenverbindungen erst geschlossen werden, um Informationen weiterleiten und entsprechend zu verarbeiten zu können.

Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, dass Kinder in einer sinnvollen Umgebung aufwachsen und vielerlei Sinneserfahrungen machen können. Diese müssen sorgfältig dosiert angeboten werden und frei verfügbar sein.

 

In unserem täglichen Wohnumfeld sind diese Forderungen nicht leicht zu erfüllen. Deshalb bedarf es der Ergänzung und Erweiterung, wie sie im Sinnesreich angeboten werden können.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sinnesreich Montessori Kinderhaus mit meinding Werbung | Datenschutzerklärung